19. Hygieneplan Corona in Kraft

Ab dem 5. Dezember 2022 tritt der neue Hygieneplan-Corona für die Schulen in Kraft. Wesentliche Änderungen betreffen die Isolationspflicht für Infizierte, die aufgehoben wurde. Wer positiv auf das Coronavirus getestet wurde, muss außerhalb der eigenen Wohnung eine Maske tragen.

Das Bildungsministerium verweist nochmals auf das Merkblatt „Umgang mit Erkältungssymptomen“: Eltern entscheiden, ob ihre Kinder bei stärkeren Symptomen einen Arzt aufsuchen sollen. Die Schule soll erst nach Abklingen der Symptome bei gutem Allgemeinzustand wieder besucht werden; zur Rückkehr in die Schule ist kein ärztliches Attest notwendig.

Weiterlesen

Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 19. November 2022 öffneten wir am „Tag der offenen Tür“ wieder unsere Pforten für Besucherinnen und Besucher: Die Viertklässler und deren Eltern erlebten ein buntes Programm mit Führungen durch unser Schulgebäude, Vorträgen, Ausstellungen und der Möglichkeit, (Online-)Unterricht zu besuchen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Schwerpunkt lag auf auf den Besonderheiten unserer Schule: Neben dem Wahlpflichtangebot ab Klassenstufe 6 (Französisch, Latein, Ökologie, Sport und Gesundheit, Darstellendes Spiel sowie Handwerkskunst) konnten unsere Besucherinnen und Besucher auch das Fach „Offenes Lernen“ oder Unterricht in halben Klassen erleben. Auch für die künftige MSS 11 (Oberstufe) gab es Informationsangebote.

Wir danken allen, die diesen tollen Tag mitgestaltet und vorbereitet haben, allen voran den Eltern unseres Schulelternbeirats und unseres Fördervereins sowie den zahlreichen Kuchenspendern.

Eine weitere Möglichkeit, sich über unsere Schule zu informieren, bieten wir am 17. Januar 2023 ab 19 Uhr auf unserem Informationsabend für die künftigen fünften Klassen sowie am 13. Dezember 2022 und am 18. Januar 2023 jeweils ab 19 Uhr auf unseren Informationsabenden für die MSS 11.

Weiterlesen

Schülerbeförderung durch die KRN

Seit dem 17. Oktober sind die Fahrpläne und Tarife des kommunalen Busunternehmens KRN (Kommunalverkehr Rhein-Nahe GmbH) online abrufbar. Die KRN übernimmt ab dem 2. November 2022 alle Schülerfahrten im Rahmen des ÖPNV. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der RNN (Verkehrsverbund). Wir hoffen auf einen möglichst reibungslosen Umstieg.

Weiterlesen

Ausbildungs- und Studienmesse 2022

Der erste Aktionstag steht bei uns traditionell im Zeichen der Berufs- und Studienorientierung: Unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9–11 konnten aus insgesamt 24 Angeboten auswählen, um sich über Möglichkeiten für ihre weitere berufliche und schulische Laufbahn zu informieren. Neben großen regionalen Ausbildungsbetrieben waren auch Kammern, Innungen, Behörden und Schulen sowie Hochschulen vertreten. Auch konnten Einstellungs- und Studienorientierungstests absolviert und Bewerbungsgespräche geübt werden. Wir danken allen Mitwirkenden für ihr Engagement!

Weiterlesen

Elterninformation zu Cyberkriminalität und Social Media

Die Sparda-Bank bietet an zwei Abenden Live-Sendungen zu den Themen Cyberkriminalität, Cybermobbing, Fake News, Probleme mit Social Media usw. an. Zwei IT-Sicherheitsexperten hacken und manipulieren im Studio Smartphones und Computer, ohne dabei Spuren zu hinterlassen. Reale Fälle und Live-Demonstrationen zeigen die Vorgehensweisen von Cyberkriminellen und wie man sich davor schützen kann. In einem Live-Chat können außerdem Fragen an einen echten Hacker und an Social-Media Experten gestellt werden.

Die Live-Streams finden statt am 12.10. und 13.10.2022 jeweils von 19&:00nbsp;Uhr bis 20:15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte Eltern gehen zur fraglichen Sendezeit auf die Seite https://live.spardasurfsafe-sw.de/ und klicken auf „Play“.

Essen wie im alten Rom

Wie haben eigentlich die alten Römer gesnackt? Das fanden die beiden Lateinkurse der Jahrgangsstufe 11 heute in ihrer Mittagspause heraus. Alle packten fleißig mit an und so war der Tisch im Nu reichlich gedeckt. Es gab Paniculi, Quarkbrötchen mit Anis, dazu als Aufstrich würziger Schafskäse und Eier in Senfsoße. Für den süßen Geschmack waren in Honig gedünstete Datteln und Globi, Grieskugeln mit Mohn, im Angebot.

Weiterlesen

Einweihung unserer Mensa

„Endlich ist es so weit – unsere neue Mensa kann heute offiziell eingeweiht werden!“, freute sich unser Schulleiter Herr Jacoby. Während der gut 18-monatigen Bauphase mussten unsere Ganztagskinder in der Deutscher-Michel-Halle ihr Essen zu sich nehmen. Diese Zeiten sind nun vorbei: Ein großer, lichtdurchfluteter und modern gestalteter Raum soll künftig nicht nur für das Mittagessen, sondern auch für Veranstaltungen und für den Unterricht genutzt werden.

Foto: Norbert Krupp, Krupp-Presse

Weiterlesen

Elternabende

Die Termine für die Elternabende stehen fest. Die Ganztagsklassen beginnen jeweils um 19 Uhr, die Halbtagsklassen jeweils um 20 Uhr im Mehrzweckraum:

  • Jg. 5: Dienstag, 13.09.2022 (5a und 5b ab 20 Uhr, 5c und 5d ab 19 Uhr)
  • Jg. 6: Mittwoch, 21.09.2022 (6a und 6b ab 20 Uhr, 6c und 6d ab 19 Uhr)
  • Jg. 7: Dienstag, 20.09.2022 (7a und 7b ab 20 Uhr, 7c und 7d ab 19 Uhr)
  • Jg. 8: Mittwoch, 14.09.2022 (8a und 8b ab 20 Uhr, 8c und 8d ab 19 Uhr)
  • Jg. 9: Donnerstag, 15.09.2022 (9a und 9b ab 20 Uhr, 9c und 9d ab 19 Uhr)
  • Jg. 10: Donnerstag, 22.09.2022 (10a und10b ab 20 Uhr, 10c und 10d ab 19 Uhr)
  • MSS: Dienstag, 13.09.2022 (ab 19 Uhr in der Mensa)

Wir freuen uns auf einen regen Austausch!

Neue Fünftklässler an Bord

„Willkommen an Bord!“ – so lautete das Motto der diesjährigen Aufnahmefeier für unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler. Die jetzigen sechsten Klassen haben mit ihren Klassenleitungen die Feier liebevoll vorbereitet und für eine schöne Dekoration und ein tolles Programm gesorgt. Neben einem Auftritt der Cheerleading-AG unter der Leitung von Sue Pages erlebten die Zuschauer auch einen Willkommensgruß in Form eines „Buchstabensalats“, einen Liedbeitrag und ein Sprechrollenspiel, jeweils vorgetragen von unseren sechsten Klassen.

Weiterlesen

Coronaregeln für das neue Schuljahr

Wir starten in das neue Schuljahr mit den gleichen Bedingungen wie im Juli:

  • Im Schulgebäude und auf den Schulhöfen besteht keine Maskenpflicht. Das Tragen einer Maske wird aber empfohlen.
  • Im ÖPNV (Schulbusse, Bahn) besteht nach wie vor Maskenpflicht. Bitte geben Sie Ihrem Kind auch immer eine Ersatzmaske mit, wir haben keine Masken mehr übrig, die wir an die Schülerinnen und Schüler ausgeben könnten.
  • Es gibt keine anlasslosen Testungen in den Schulen.
  • Empfohlen wird das regelmäßige Stoßlüften; damit soll eine Unterkühlung der Räume vermieden werden.
  • Wer typische leichte Krankheitssymptome aufweist (gelegentlicher Husten, leichter Schnupfen), sollte die Schule nicht besuchen; bessert sich der Krankheitszustand nach 24 Stunden, darf am Folgetag die Schule wieder besucht werden. Zur Absicherung bietet sich ein Schnelltest resp. Selbsttest an.
  • Wer stärkere Symptome aufweist (Grippesymptome, z. B. Fieber, Gelenkschmerzen, trockener Husten, Geruchs- oder Geschmacksverlust), bleibt zuhause. Gleiches gilt, wenn sich die zunächst leichten Symptome verstärken. Die Eltern entscheiden über eine Vorstellung beim Hausarzt. Sofern dieser einen PCR-Test anordnet, bleibt das Kind zuhause, bis das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt; ist dieses negativ, kann bei entsprechender Verfassung die Schule wieder besucht werden. Bei positivem Testergebnis sind die Vorgaben des Gesundheitsamtes zu beachten.
  • Bei positivem Testergebnis gilt eine mindestens fünftägige Absonderungspflicht. Sofern die letzten 48 Stunden symptomfrei waren, darf nach frühestens fünf Tagen wieder die Schule besucht werden.
  • Für enge Kontaktpersonen und Hausstandsangehörige besteht keine explizite Absonderungspflicht; eine regelmäßige Testung wird jedoch empfohlen.

Weitere Erläuterungen finden sich auf der Corona-Infoseite des Landes Rheinland-Pfalz.

Wir hoffen, dass wir in diesem Schuljahr durchweg regulären Präsenzunterricht anbieten können, und wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in ein erfolgreiches neues Schuljahr!