Unterricht nach den Osterferien

Nach derzeitigem Sachstand wird der Wechselunterricht nach den Osterferien fortgeführt. Konkret kommt am Freitag, den 9. April 2021, bis Freitag, den 16. April, die Gruppe B einer jeden Klasse in den Präsenzunterricht, ab dem 19. April dann wieder die Gruppe A. Am wöchentlichen Wechsel wird festgehalten.

Momentan besteht auf Anweisung des Bildungsministeriums keine Anwesenheitspflicht für den Nachmittagsunterricht im Ganztagsbetrieb (Jahrgänge 5 – 10). Sofern Eltern ihr Kind ab 13 Uhr vom Ganztagsangebot befreien möchten, melden sie dies bitte über die Klassenleitungen an. Die Kinder erledigen dann ihre Hausaufgaben zuhause und nehmen am Fernunterricht für die verpassten nachmittäglichen Unterrichtsstunden teil. Diese Regelung betrifft nicht den Unterricht der Oberstufe.

Auch bieten wir ab dem 9. April wieder eine Notbetreuung an; bitte melden Sie Ihr Kind vorab über unser Formular an, damit wir unser Personal entsprechend planen können.

Wir bitten darum, sich kurz vor Ende der Osterferien auf unserer Homepage über den aktuellen Sachstand zum Präsenz- oder Fernunterricht zu informieren.