Banner

Die Chöre der IGS Stromberg ließen es krachen

Beste Stimmung beim Chorkonzert der IGS Stromberg am Dienstag, den 9.5.2017, um 19 Uhr  

 2017_Chor.jpg

 

 

Insgesamt sechs Chorgruppen haben an diesem Abend für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt. Zu Beginn kamen die „Kleinen“ aus der Klasse 5b mit „Lieblingslied“ von den Lochis ganz groß raus und sorgten direkt für gute Stimmung. Auch die Klasse 7a mit den vier Solisten Amelie Strehl, Carolina Nöldner, Julia Germer, und Leslie Rohr konnte wie die 7b mit den im Musikunterricht geprobten Liedern begeistern.

Den Löwenanteil des Konzertes teilten sich aber die drei wöchentlich probenden Chorgruppen der IGS Stromberg. Der Chor der 5. und 6. Klasse, der sich auf der Probenfahrt, die eine Woche zuvor stattfand, den passenden Namen „Crazy Cookie Chor“ gegeben hat, der „Chor 7up“ für die Klassenstufen 7-13 und der „Eltern-Lehrer-Chor“. Die Höhepunkte der Crazy Cookies, die für ihr Alter schon mit tollen Stimmen beeindruckten, waren der Disneysong „Ich wär so gern wie du“ aus dem Dschungelbuch und das schwungvolle Lied „Swing“. Der Chor 7up konnte besonders durch den mehrstimmigen Gesang bekannter Poplieder und seine Gesangssolisten glänzen. Lieder von den Größen der aktuellen Popmusik wie Sia, Shawn Mendes oder Bastille wurden von den zahlreichen Sängerinnen und Sängern hervorragend interpretiert. Vor allem die zwei Rap-Einlagen von Stella Turkalj und Jan Bechtoldt sorgten für lang anhaltenden Applaus. Nach der kurzen Pause sorgte der Eltern-Lehrer-Chor mit Klassikern wie „Yesterday“ und „Voir sur ton chemin“ aus dem französischen Film „Die Kinder des Monsieur Matthieu“ für beste Unterhaltung.

Gekrönt wurde das Konzert von dem aktuellen Hit „Chöre“ von Mark Forster, welches alle Gruppen zusammen auf der Bühne sangen. Mit viel Konfetti, einem lauten Knall und Ohrwurm im Kopf ging das kurzweilige Konzert zu Ende. Bestimmt wird es nächstes Jahr eine Fortsetzung geben wie von der Schulleiterin Frau Schuhmacher gewünscht, die damit die Stimmung des Publikums aufnahm.