Banner

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6a haben sich im Zusammenhang mit dem Thema „Kinderwelten“ dazu entschieden, den Kindern weltweit zu helfen, die tagtäglich um ihr Überleben kämpfen müssen, da sie nicht genug Essen, Medikamente oder gar sauberes Trinkwasser haben.

Mithilfe selbstgestalteter Plakate machten unsere Schülerinnen und Schüler auf die Probleme der Kinder weltweit aufmerksam. Ebenso wurden Sammelboxen für Pfandflaschen im Schulhaus aufgestellt. Auf diese Weise kamen in den letzten Wochen 50,– € an eingesammeltem Pfand zusammen. Der Erlös wurde zu 100 % UNICEF gespendet.

Ein ganz herzliches Dankeschön für das Engagement der Klasse 6a und Frau Gerhardt sowie an alle Spenderinnen und Spender!

Weitere Beiträge ...